Coachings, Trainings, Workshops und Vorträge für Ihre Schule

Wir kennen das vermutlich alle: Wo viele Menschen aufeinanderstoßen gibt es auch viele zwischenmenschliche Herausforderungen. Das gilt auch für die Orte, die unsere Kinder maßgeblich mit ins Leben einführen: unsere Schulen. Manchmal scheint es, als würde die Schulfamilie einen Großteil Ihrer Energie in Grabenkämpfen untereinander verlieren anstatt, dass Schüler, Eltern und Lehrer sich darauf ausrichten, gemeinsam an einem Strang zu ziehen. Dabei haben alle den gleichen Fokus: eine gute Bildung für unsere Kinder!

Sie wollen Ihre Schule bei der Entwicklung einer Potenzial-entfaltenden Schulkultur unterstützen? Durch Vorträge, Workshops und Coachings helfe ich Ihnen, den Zusammenhalt Ihrer Schulfamilie zu stärken und ganz gezielt auf den gemeinsamen Fokus, die Zukunft unserer Kinder, auszurichten. Dabei ist Ihre Schule natürlich so individuell wie die Personen, die sie betreten – daher lassen Sie uns ins Gespräch kommen, damit wir meine Arbeit ganz genau an Ihren individuellen Bedürfnissen und Herausforderungen abstimmen können.

_

_

Unterstützung für Ihre Schule ist sinnvoll

zum Beispiel wenn

  • Sie Missverständnissen vorbeugen und den zwischenmenschlichen Umgang erleichtern wollen. Das gilt für den Umgang zwischen Schülern, Lehrer und Eltern, aber auch innerhalb von Schulklassen, im Kollegium oder im Elternbeirat.
  • Sie die Selbstmotivation von Schülern und Lehrern fördern möchten.
  • Sie Kinder mit innovativen Lerntechniken unterstützen wollen, sodass diese wieder mit mehr Freude am Unterricht teilnehmen und ihnen das Hausaufgaben machen leichter fällt.
  • Sie das Kollegium darin stärken wollen, Konflikte konstruktiver zu lösen.
  • Sie Ihre Schüler unterstützen möchten, schon früh Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen.
  • Sie die gegenseitige Wertschätzung und die kommunikativen Fähigkeiten Ihrer Schulfamilie verbessern und damit das Konfliktpotenzial reduzieren möchten.
  • Sie die Eltern dabei unterstützen wollen, dass das Thema „Schule“ leichter wird.
  • Sie eine Klasse oder das Kollegium in ihrem Zusammenhalt bestärken wollen.
  • Sie mehr über die Themen Ziele und Motivation sowie deren Zusammenhang erfahren möchten.

 

Artikel aus dem Jahresbericht 2017 vom IKG in Landsberg am Lech

Als Fortsetzung und Erweiterung der Lernseminare zu Beginn der 5. Jahrgangsstufe fand in der Fahrtenwoche vor den Osterferien ein Motivations- und Konzentrationsseminar statt. Mit Thomas Prehn, Münchner Kinder- und Jugendcoach, machten sich die Schülerinnen und Schüler auf die Suche nach allem, was ihrer Konzentration und Motivation im Weg steht und entdeckten neu, was in ihnen steckt…

…„Mathe kann ich einfach nicht“ – wer hat diesen Satz nicht schon einmal gehört oder vielleicht sogar selbst gesagt? „Ist das ein nützlicher Satz?“, fragt Thomas Prehn. Die Sechstklässler stutzen. Was meint er damit? Nicht selten formulieren wir laut oder auch nur still für uns Sätze, an die wir fest glauben und die uns in der Folge ganz schön daran hindern, den Weg zu gehen, den wir doch so gern gehen möchten. Den Kindern wird klar: Wer vorschnell sagt „Das kann ich ohnehin nicht!“, der passt in der Folge im Unterricht auch nicht mehr richtig auf…

MEHR

Kontaktaufnahme

Sollten Sie sich in einem der Punkte wiedergefunden haben oder eigene Ideen haben, bei welchem Thema ich Sie ggf. unterstützen kann, dann freue ich  mich über ein persönliches Gespräch mit Ihnen. Sie erreichen mich unter 0152 – 219 357 49 oder per Mail. Gern vereinbare ich auch auf diesem Wege einen unverbindlichen Kennenlern-Termin, damit wir in aller Ruhe Ihre Situation und mögliche nächste Schritte besprechen können.

Ich freue mich auf Sie!